Sonntag, 26. Juli 2015

[Ein Paar Worte] Kerstin Ruhkieck: Schmetterlinge im Dunkeln

Hallo zusammen,

bei diesem Wetter braucht man Bücher, auch wenn man lernen sollte. Ich habe in der letzten Zeit wieder die "BitterSweets" für mich entdeckt und mir gefallen sie bis jetzt sehr gut.

In dieser Kurzgeschichte geht es um Emma und Justus. Als Emma aus einem Ferienlager zurückkommt, muss sie feststellen, dass ihr Erzfeind jetzt in ihrem Zimmer wohnt und ihre Mutter mit seinem Vater zusammen ist. Die perfekte Rückkehr aus den entspannten Tagen.

Bald müssen Emma und Justus aber feststellen, dass sie vor allem eins verbindet, die Dunkelheit. Andauernd stehen sie zusammen im Dunkeln, weil der Strom ausfällt, die Lampe kaputt geht etc. Auch wenn es sich immer nicht eingestehen will, irgendwie kommen in der Dunkelheit doch Gefühle für Justus auf. Aber in seinen Erzfeind kann man sich doch nicht verlieben, oder?

Mir hat die Kurzgeschichte richtig gut gefallen und ich kann sie euch nur empfehlen.

lg eure Florenca

Kommentare:

  1. Bittersweet ist bis jetzt total an mir vorbeigegangen *Schande über mich*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich! Mir gefallen die Geschichten richtig gut und vor allem in der Prüfungszeit kann ich die verschlingen.

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar! Schau doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. LG Florenca