Sonntag, 18. Dezember 2016

[Auslandssemster] Update & Reisen in Spanien (Segovia)



Hallo zusammen,

auch hier im Zentrum Spanies ist so langsam der Herbst eingekehrt und die Blätter an den Bäumen fangen an sich zu verfärben. Die Uni ist für mich weiterhin ein großer Stressfaktor, aber das liegt vor allem am spanischen System der Lernstandsabfragungen. Besonders in dieser stressigen Zeit erfahre ich aber sehr viel Unterstützung durch meine Dozenten und bin diesen dafür sehr dankbar. Denn ohne sie wäre hier vieles nicht machbar oder zumindest nicht so gut. Von Seiten der Studenten kommt immer noch sehr wenig, aber damit habe ich mich mittlerweile angefreundet. 

Relativ zu Anfang des Semesters habe ich mit Freunden angefangen, dass Land etwas zu erkunden. Ich sitz relativ in der Mitte Spaniens, was sich als sehr günstiger Ausgangspunkt erwiesen hat. 

Begonnen haben wir in Segovia, einer der schönsten Städte rund um Madrid. Imposant sind hier vor allem die Burg, der Turm und das Aquädukt. Insbesondere die Burg hat für die spanische Geschichte einen besonderen Stellenwert, denn von dort ritt einst Isabel von Kastilien los, um zusammen mit ihrem späteren Ehemann, Ferdinando, die Vereinigung Spaniens zu einem gemeinsamen Königreich anzustreben.
Zudem haben wir dort ziemlich lecker gegessen, aber das kann man in Spanien fast überall. Verhungert bin ich hiernoch nicht ;)

 lg eure Florenca

Stadt Segovia [Eigenwerk]

Stadt von der Burg aus [Eigenwerk]
Aquädukt [Von Bernard Gagnon - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9696281]
Burg (Alcázar de Segovia) [Von I, Miguel303xm, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2334475]

Kathedrale [Eigenwerk]

Kommentare:

  1. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und ich finde ihn sehr schön. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Benedikt,
      das freut mich :) Gerne schaue ich mal bei dir vorbei!
      lg Florenca

      Löschen
  2. Wow, das sind tolle Einblicke und ich finde so ein Unternehmen echt toll. Leider war mir das nicht vergönnt ein Auslandssemester zu machen oder einen Schüleraustausch. Finde es aber supertoll, wenn Menschen diese Chancen ergreifen! lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen
  3. hallo Nadine:)
    vielen Dank für deine lieben Worte :) Ich bin auch froh, diesen Schritt gewagt zu haben und vor allem sehr dankbar, dass meine Eltern mich so sehr unterstützen.
    lg Florenca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar! Schau doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. LG Florenca