Mittwoch, 4. Juni 2014

Vorurteil(e) übers Kindle/ eBook Reader

Hallo zusammen,

ich höre immer wieder im Bekanntenkreise oder gerade eben auch im Fernsehen von Vorurteilen übers Kindle, die absolut nicht stimmen. 

Auf dem Kindle kann man nur Bücher lesen, die man übers Kindle via Amazon gekauft hat!

Das stimmt absolut nicht und es regt mich immer wieder auf, das zu hören. Man kann sich kostenlos im Internet Programme herunterladen, mit welchen man sein Kindle vom PC aus managen kann und auch Bücher von anderen Anbietern oder sogar eigene Dokumente, PDFs etc. darauf laden kann.

Ich hab mir dafür das Programm "Calibre" heruntergeladen, aber jedes andere Programm ist dafür auch geeigent. Ich möchte es euch nur vorstellen und jetzt keine Werbung dafür machen.

So schaut das Ganze dann aus. Ganz links könnt ihr Bücher hinzufügen, die ihr auf eurem PC habt oder bei einem Online-Anbieter gekauft und auf den PC heruntergeladen habt. Anschließend könnt ihr mit einem rechten Mausklick das Buch an euren Reader senden. Ob das ein Kindle oder ein anderer Reader ist, ist bei dem Programm vollkommen egal. Das Programm konvertiert auch die verschieden eBook-Formate in das für euren Reader benötigte Format.

Fazit: Mit einem Kindle kann man auch eBooks von anderen Anbietern lesen und eBooks von Amazon kann man mit jedem anderen Reader auch lesen. Es gibt also keinen Grund einen Kindle nur zu kaufen, weil man damit die eBooks von Amazon lesen kann. Ich habe meinen gekauft, weil er mit knapp 50€ einfach super günstig ist und ich keine 100€ für einen Reader ausgeben wollte.

 lg eure Florenca

Kommentare:

  1. Ganz fantastischer Beitrag, den ich sofort mal teilen werde!!!!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ah aber sobald ein DRM SChutz drauf ist, klappt das natürlich nicht mit der Konvertierung. Hast du dafür auch ne Lösung? ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sorry, das Problem hatte ich bis jetzt noch nie. Ich persönlich würde es mit anderen Programmen versuchen. Vielleicht können die es konvertieren. Wenn mir eine Lösung einfällt oder ich dazu etwas lese, lasse ich es dich wissen.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oder einfach mal googlen. Hoffe, die dort angezeigten Programme helfen.

      lg Florenca

      Löschen
  4. Hey,
    nochmals danke für diesen Beitrag! Es gibt tatsächlich mehr als genug Wege um (in meinem Fall) Kindle Ebooks so zu konvertieren, dass man sie auch mit dem Tolino lesen kann. Einen DRM Schutz zu entfernen ist auch ein Klacks, da gibt es Tools wie Sand am Meer. Man muss sich halt nur mal damit beschäftigen ^^. Tausend Dank für den Anreiz! Eigentlich hatte ich mich schon drauf eingestellt auf Amazon als Ebook Lieferant zu verzichten ^^. Jetzt bin ich noch einmal mehr froh, dass ich mich für den Tolino entschieden habe =)

    LG und ein schönes langes WE!
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, da bin ich aber froh, dass das mit dem konvertieren funktioniert hat.

      Dir auch ein schönes Wochenende. Bei dem tollen Wetter kann man das ja nur genießen.

      lg Florenca

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar! Schau doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. LG Florenca