Montag, 27. März 2017

[Auslandssemster] Salamanca - die schönste Stadt Spaniens (1)


Hallo zusammen,

heute gibt es mal wieder ein paar Impressionen aus Spanien, genauer gesagt aus der schönsten Stadt Spaniens - zumindest meiner Meinung nach. 

Salamanca bei Nacht - Bild privat

Samstag, 25. März 2017

[Neuzugänge] Schnäppchen bei Thalia & Medimops

























Hallo zusammen,

heute gibt es nach langer Zeit wieder meine Neuzugänge. Zugeschlagen habe ich vor allem bei Thalia & Medimops und für meine Ausbeute etwa 25€ bezahlt.

Samstag, 25. Februar 2017

[Laberstunde] Warum man Instagram hassen sollte?

Hallo zusammen,

aktuell bin ich wieder in einer Prüfungsphase und das heißt Hochkonjunktur für Instagram. Ich verbringe fast den ganzen Tag auf der Plattform und schaue mir Pics an oder lade welche hoch.


Problematisch an der ganzen Sache ist nur die Höhe meiner Wunschliste, denn auf Instagram scrollt man innerhalb von wenigen Minuten zig Pics durch, deren Bücher alle so verdammt gut klingen. Aktuell stolpere ich immer wieder über "Paper Princess" und ja, dieses Buch fixt mich aktuell sehr an. Habt ihr das Buch schon gelesen? Aktuell höre ich nur positive Dinge über das Buch und das freut mich sehr :)

Dienstag, 21. Februar 2017

[Rezension] Jenny Han: To all the boys I’ve loved before

Hallo zusammen,

den Boys einen Brief zu schreiben, in welche man sich unglücklich verliebt hatte, hat irgendwie schon etwas. Oder meint ihr nicht? Einfach mal seinen Frust über manche Kerle rauszulassen ....





Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester.


Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät.

Sonntag, 12. Februar 2017

Mein Buchpaket von LovelyBooks

Hallo zusamen,

vor einer halben Ewigkeit konnte man bei LovelyBooks ein Buchpaket gewinnen und ich hatte das Glück, einesvon diesen zu gewinnen :) Vielen Dank dafür an das Team von LovelyBooks! Da ich lange Zeit im Ausland gelebt habe, konnte ich meinen Gewinn erst jetzt entgegennehmen.



Mittwoch, 8. Februar 2017

[Rezension] Kirsten Greco: Colours & Dreams

Hallo zusammen,

heute gibt es mal wieder ein Buch mit einem leichten Fantasyanteil;)





Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. 

Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt.

Montag, 23. Januar 2017

[Review] Mein Kindle wird drei Jahre alt - lebt es noch?

Modell: Kindle, 15 cm (6 Zoll) E Ink-Display,
WLAN (Vorgängermodell – 5. Generation)
Hallo zuammen,

vor etwa drei Jahren habe ich den Schritt gewagt und mir mein Kindle angeschafft. Damals hatte ich mir viele Bewertungen bei Amazon durchgelesen und die klangen alle nicht sehr optimistisch, dass mein Kindle das erste Jahr überleben wird. Ich laß sehr oft von durchgebrannten Bildschirmen und ähnlichen Problemen. Jetzt nach drei Jahren kann ich sagen, mein Kindle funktioniert noch einwandfrei, nur das Aufladekabel hat sich letztes Jahr von mir verabschiedet.

Zum Schutz meines Kindles habe ich mir eine Schutzhülle gekauft, da ich ihn doch sehr oft in die Handtasche hineinwerfe oder er im Alltag auch mal herunterfällt.