Donnerstag, 3. April 2014

Carly Phillips: Vorsicht Herzalarm!

Hallo zusammen,

mir ist etwas ganz Blödes passiert. Vor meinem Abi habe ich das Buch "Vorsicht Herzalarm!" kostenlos als eBook erworben. Leider konnte ich das Buch erst jetzt lesen und zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass das Buch nicht mehr erhältlich ist. Was jetzt? Die Rezi war schon geschrieben, als ich dies feststellte. 

Vielleicht überlegt ihr im Moment ein anderes Buch von Carly Phillips zu lesen und dieser Beitrag hilft euch bei eurer Entscheidung. Mir tut das auf jeden Fall unendlich Lied, dass ich euch das Buch erst jetzt vorstellen kann, wo es nicht mehr erhältlich ist.
______________________________________________________________________________

Inhalt:
Eine großartige Geschichte über die Liebe, Freundschaft und das Leben.

Julia sucht einen Helden - jemanden, der ein Mentor für einen ihrer sportbegeisterten Schützlinge werden kann. Die hübsche, couragierte Sozialarbeiterin hat auch schon jemanden im Auge: Kyle Hansen, den Baseball-Star und Captain der Miami Suns. Die Angelegenheit hat nur einen Haken: Der unverschämt attraktive Vorzeigeathlet war nämlich ihre erste große Liebe, bevor das Leben sie trennte. Das Wiedersehen mit ihm wäre also ein gewagtes Experiment für ihr Herz - mit ungewissem Ausgang …


Bild und Text nach Mira- Taschenbuch Verlag

______________________________________________________________________________


Das Cover passt gut zu einem Liebesroman. Ich persönlich hätte mir Julia etwas anders vorgestellt. Auf jeden Fall zeigt das weibliche Model diese wahnsinnige Freude und Warmherzigkeit, die auch Protagonistin Julia im Roman ausstrahlt.




Carly Phillips besitzt einen Schreibstil, den man wunderbar lesen kann. Ich saß höchstens zwei Stunden an der Kurzgeschichte, was für ihren Schreibstiel spricht. Sie springt auch leichtfüßig zwischen den einzelnen Charakteren und ihren Gedanken, ohne dass es den Leser groß auffällt und störend für ihn ist.




Die Autorin hat mich mit ihrem Scheibstil verzaubert und hat mich sogar darüber hinwegsehen lassen, dass ich Bücher, in denen tödliche Krankheiten vorkommen, absolut nicht leiden kann. 

Krebs ist ein wichtiges Thema in der Kurzgeschichte. Die Protagonistin Julia arbeitet als Sozialarbeiterin in einem Krankenhaus und hilft Geschwistern von Krebspatienten. Ihre Schwester hatte selbst Krebs und so kann Julia mit den Kindern mitfühlen. Ich bin mir nicht sicher, ob es so eine Gesellschaft, für die Julia in der Geschichte arbeitet, auch in real gibt, aber ich hoffe es. Denn es wäre toll, wenn es auch in unserer Welt Menschen wie Julia gibt, die sich um die Geschwister von Krebspatienten kümmern und die Familien während der Krankheit ihres Kindes auch finanziell unterstützen, damit es dem Kind bald wieder besser geht.

lg eure Florenca


______________________________________________________________________________

Autorin: Carly Phillips
Titel:  Vorsicht Herzalarm!
Bewertung: 4, 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo liebe Florenca,

    ich hab deinen hübschen Blog gerade über LB entdeckt. :-) Schön hast du es dir hier eingerichtet, so richtig zum Wohlfühlen. Und ich habe auch schon einige Bücher bzw. Rezensionen bei dir entdeckt, die mich sehr ansprechen, deswegen bleib ich jetzt gleich mal als Leserin. :-) Komm mich doch auch gerne mal auf meinem Blog besuchen, der ist auch erst etwas über 3 Monate alt. Würde mich sehr freuen:

    http://janine2610.blogspot.co.at/

    Alles Liebe <3, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. werde ich auf jeden Fall machen und vielen Dank für deinen lieben Kommentar

      lg Florenca

      Löschen
  2. Hallöchen :)

    Mir gefällt dein Blog und da wurde ich sofort Leserin ;D Zudem liest du Bücher, die auch mich ansprechen ;D Da kann man dann einfach nicht anders <3

    Ganz liebe Grüße
    Baka Monkey
    http://bakamonkeyliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank für deinen lieben Kommentar

      lg Florenca

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar! Schau doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. LG Florenca