Sonntag, 10. August 2014

[Neuzugänge) Buchkaufverbot áde + Kindle Leihbücherei

Hallo zusammen,

das Wort Buchkaufverbot setzt sich aus Buch + Kauf + Verbot zusamen. An letzterem Bestandteil bin ich nun gescheitert. Ich konnte mich bei reBuy noch beherrschen und habe meine Bestellung storniert, aber in der Buchhandlung war es dann mit allen guten Vorsetzungen vorbei und ich habe mir ein Buch gekauft, welches eigentlich so gar nicht in mein Beuteschema passt.
______________________________________________________________

Christine Fehér: elfe Woche

Partys, Jungs und Sex – das interessiert die sportbegeisterte Carolin wenig. 


Aber dann verliebt sie sich in Vincent und es passiert: Carolin wird schwanger. Carolin ist fassungslos. Sie taumelt zwischen Abwehr, Angst und zärtlichen Gefühlen für das Baby und bekommt den Widerstand ihrer Umgebung zu spüren. Doch letztlich muss Carolin die Entscheidung treffen: Ist sie mit fünfzehn bereit, Mutter zu werden?

Cover & Text nach cbt Verlag
______________________________________________________________

Bei Amazon bekommt man im Moment wieder eine kostenlose Testmitgliedschaft für Amazon Prime. Als ich gelesen habe, dass man sich damit auch ein Buch gratis ausleihen kann, habe ich das Probeabo abgeschlossen. 

Mit hohen Erwartungen habe ich mich also in der Kindle Leihbücherei einmal umgeschaut. Die meisten Bücher, die man dort ausleihen kann, sind Bücher von Self-Publish-Autoren, die in der Regel zwischen eins und fünf Euro kosten. Da man sich pro Monat nur einen Titel ausleihen darf, würde sich bei einem Mitgliedschaftsbeitrag von knapp 50€ das eigentlich nicht wirklich lohnen. Zumindest nicht, wenn man es nur wegen der Bücher macht. Dass man damit kostenlos vielen Serien und Filme anschauen kann, wäre vielleicht ein Argument.

Zurück zu den Büchern. Von den großen Verlagen sind einige Bücher vom Oetinger-Verlag (Night-School, Ewiglich, Aria und Perry, Tribute von Panem) in der Bücherei enthalten. Allerdings nur die ersten Bände, so dass man sich die folgenden Bände selber kaufen muss. Da ich Buchreihen gerne komplett oder gar nicht besitze, wäre das für mich jetzt keine Option. Vor allem besitze ich von den oben genannten Reihen alle bis auf die Aria und Perry-Trilogie.

Als Fazit hat mich die Kindle Leihbücherei so ziemlich enttäuscht, da die Bücher, die mich interessieren, nicht enthalten sind.

Was haltet ihr von der Leihbücherei?

lg eure Florenca  

Kommentare:

  1. Ich hasse mein Buchkaufverbot (aká Projekt 10 Books). Ich könnte ja echt jeden Tag bei rebuy bestellen oder in der Bücherei was mitnehmen. Aber ich darf nicht.. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du zählst Büchereibücher mit? Habe ich nicht gemacht. Man leiht sie ja nur aus und kauft sie nicht.

      lg Florenca

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar! Schau doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann habe ich bestimmt geantwortet. LG Florenca